über RPT

Info zur RPT-Methode

Die Reference Point Technique ist eine moderne Methode zur Persönlichkeitsförderung und Bewusstseinsentwicklung. Gesprächsbasiert und klientenzentriert wird sie erfolgreich von Therapeuten und Heilpraktikern oder im Rahmen von Coaching-Sitzungen angewendet.

RPT verbindet verschiedene Elemente

aus Therapiemethoden, Bewusstseinsarbeit, Erkenntnissen aus der Epigenetik und moderner Gehirnforschung zu einer wirkungsvollen Kombination. Einige meiner Klienten nutzen RPT-Coaching begleitend zu einer psychotherapeutischen Therapie oder nach Abschluss einer solchen um gesund zu bleiben und sich besser zu fühlen. Selbstverantwortung und Selbstbewusstsein stehen an vorderster Stelle.

Die RPT-Methode wurde von Simon und Evette Rose ins Leben gerufen, um Handlungsmuster als Reaktion auf vergangene Situationen schonend zu bearbeiten und aufzulösen. Ihr ursprünglicher Ansatz war es, den Referenzpunkt für das jeweilige Thema zu finden und zu bearbeiten, woher auch der Name RPT | Reference Point Therapie stammt. Durch die Weiterentwicklung von RPT ist es nun auch möglich, direkt am Gefühlsmuster anzusetzen, welches sich im Laufe des Lebens gebildet und verselbstständigt hat.

Vielseitig und zugleich sanft in der Anwendung, ist RPT äusserst effizient: Klienten erleben bereits in der ersten Sitzung einen deutlichen Erfolg und eine tiefe Klärung und Transformation ihres jeweiligen Themas. Daher wird RPT auch mit Rapid Personal Transformation umschrieben. Die Ergebnisse während der Sitzung manifestieren sich über die rein mentale Ebene hinaus im limbischen System, wo u.A. unsere Emotionen und unser Triebverhalten verarbeitet werden. Dies hat zur Folge, dass eine Verbesserung unmittelbar spürbar ist. Und wenn etwas gut und auf einer tiefen Ebene richtig ist, dann fühlt es sich auch gut an.

 

Info zur Coaching-Sitzung

Vor der Erstsitzung biete ich dem Klienten einen Fragebogen an, um notwendige Informationen zur Person und zum gewünschten Thema zu erhalten, was u.A. auch Zeit für die eigentliche Sitzung spart. Am Anfang jeder Sitzung wird dann gemeinsam ein klares Ziel für die Sitzung benannt und als Intention formuliert. Generell wählt die Klientin während der gesamten Sitzung Tempo, Umfang und Intensität selbstbestimmt, je nach dem, was sich stimmig und gut anfühlt. Stichwortartig notiere ich den gesamten Verlauf, die Struktur der Sitzung ist für den Klienten jederzeit nachvollziehbar. Eine Umwälzung oder Reaktivierung von Trauma und/ oder das Wieder-Erleben von Schmerz etc. ist weder erwünscht und noch notwendig.

Im Fokus steht das Erleben des eigenen, tiefen, positiven Potentials.

Der Klient erkennt mit sanfter Annäherung (z.B. an den Referenzpunkt) warum er so reagiert hat, was daran nützlich und was einschränkend war. Er versteht den Ursprung seiner bisherigen unerwünschten Reaktionen und Handlungsmuster, überprüft diese und findet durch Anerkennung und Annahme positive Alternativen in sich. Bei der Zuwendung nach Innen sind Aufmerksamkeit, Offenheit und auch etwas Neugierde hilfreich. Zur Steigerung der Aufmerksamkeit leite ich als Einstieg in den Klärungsprozess eine kurze Meditation an, die vom Klienten für den weiteren Sitzungsverlauf als sehr hilfreich empfunden wird.

Es darf einfach und wirkungsvoll zugleich sein.

Mitbringen sollte der Klient den Wunsch nach echter Veränderung. Der Klärungsprozess ist durchaus herausfordernd, denn hier wird (im besten Sinne) intensiv gearbeitet. Verdrängte Persönlichkeitsanteile anzusehen und anzunehmen ist oft zumindest ungewohnt. Der durch Erkennen und Anerkennen einsetzende Transformationsprozess verläuft immer individuell, sowohl in der Art als auch im Tempo. Das Gute daran: Für die Klienten wartet unmittelbar darauf die intensiv fühlbare und wohltuende Überraschung als Belohnung. Die Tür zur persönlichen inneren Schatzkammer ist nie verschlossen und es gibt immer Wunderbares zu entdecken und zu erfahren.

Bereits während der Sitzung wird das Erreichte imaginativ verankert

und individuell für die Zeit nach der Sitzung aufbereitet. Somit können die „geernteten Früchte“ unmittelbar genossen werden und bei der Anwendung im Alltag maximal unterstützend und nachhaltig wirken. Der Entwicklungsprozess bleibt jederzeit transparent und die einzelnen Schritte nachprüfbar. Das Selbstsicherheitsgefühl, das Selbstvertrauen und das Selbstbewusstsein des Klienten wird erhöht . Coaching verstehe ich als Begegnung auf Augenhöhe – Klient und Coach bilden für die Sitzung ein Team. Die Klientin bringt den Wunsch nach Veränderung mit ein, ich meine Erfahrung als Begleiter. Gemeinsam wird das Thema und seine Auswirkung beleuchtet. Die RPT-Methode bietet hierbei ein präzises Instrument für die gemeinsame Expedition. Wohin soll die Fahrt gehen?

Der Nutzen von RPT

Themen für eine RPT-Sitzung können z.B. Klärung und Transformation von unerwünschten Handlungsmustern, Gefühlen, Ängsten, Blockaden sein. Andersherum lässt sich ebenso jedes gute Gefühl weiter steigern.
Der Einstieg erfolgt möglichst direkt (kein „Story-Telling“). Die zielgenaue Vorgehensweise führt unmittelbar zum Klärungsprozess, zügig werden dem Klienten Ursache und Zusammenhänge des Problems offenbar.

Im Schatten der Persönlichkeit lauert das, was wir uns (meist aus sehr nachvollziehbaren Gründen) nur ungern ansehen möchten und was wir daher nicht haben oder sein wollen. Teilbewusstes wird auf mitunter bemerkenswert kreative Weise verdrängt. Während der Sitzung bringen wir gezielt Licht ins Dunkle des jeweiligen Themas; in Ruhe, mit Sorgfalt und mit der notwendigen Aufmerksamkeit. Im Lichte des Bewusstseins werden kraftvolle und gute Energien sicht- und fühlbar, die nur darauf warten uns im Leben zu helfen. Genau diese bisher nicht (voll) bewussten und/ oder negativ bewerteten Persönlichkeitsanteile lohnt es sich anzuschauen, zu erleben und zu integrieren. Dies ist Klärung und Transformation.

Jede Sitzung bietet der Klientin qualitativ spürbare Veränderung.

Zum Einen werden Zusammenhänge, Ursachen und Folgen des jeweiligen Themas auf der Kopfebene erkannt und verstanden. Tieferes Ziel jeder Sitzung ist jedoch das Wahrnehmen und Erleben der immer vorhandenen, aber bisher nicht mehr voll zugänglichen Qualitäten, Ressourcen und inneren Schätze. Das Wiedererleben des eigenen wahren Ich`s wird als absolut wohltuend, bereichernd und heilsam empfunden. Wie wunderbar zu erfahren, dass das Gute und Unterstützende immer zur Verfügung steht und immer zugänglich ist!
Nutze die Möglichkeit für eine wirkungsvolle Neuausrichtung Deines Selbst.

 

RPT eignet sich z.B. für Menschen, …

… die größere Klarheit wiederfinden und bewusster leben möchten
… die ihre Herzverbindung und ihr emotionales Gleichgewicht wieder herstellen, sich besser wahrnehmen und fühlen möchten
… die aktuell ein konkretes Anliegen, ein Problem oder eine konkrete Herausforderung im Leben haben und dabei eine Lösung und wirksame Unterstützung wünschen

RPT-Coaching ist vielseitig und wirkt vielfältig.

Meine Arbeit richtet sich an Diejenigen, die eine schnelle Verbesserung und unmittelbar spürbare Ergebnisse wünschen.

Die Arbeit mittels RPT bietet ein echtes, tiefes Verständnis auf mehreren Ebenen. Die gefundenen Schätze und deren Variationen sind für jeden Klienten natürlicherweise individuell und offenbaren sich überraschend und einzigartig. Die jeweiligen Themen können auf rein mentaler Ebene nicht tiefgreifend gelöst werden. Die Wurzel liegt erfahrungsgemäß viel tiefer und genau da lohnt es sich anzufangen.

RPT-Coaching setzt direkt beim Menschen an und ermöglicht eine tiefgreifende Änderung der Persönlichkeit. Für Anwendunsgmöglichkeiten und gewünschte Ziele gibt es nahezu keine Grenzen. Ob im privaten, beruflichen, partnerschaftlichen, geistig-seelischen, spirituellen oder praktischen Bereich können Veränderungen bewirkt werden. Schafft es der Klient, seine individuellen, wahren Stärken wieder voll zu entdecken und zu entwickeln, dann wirkt sich das fühlbar auf sein Denken, sein Handeln und auf sämtliche Bereiche seines Lebens aus.

Dem Klienten dies als Begleiter zu ermöglichen ist mir jedes Mal eine große Freude. Ich setze mich mit Erfolg voll und ganz dafür ein, dass meine Klienten aus eigener Kraft ihre Ziele erreichen!

 

weiter zu Beispiele aus Klientensicht